Gästebuch Auf-die-Berge Fotoreportagen Bildberichte Bildreportagen über Bergsteigen Kllettern Klettersteige Wandern Alpen Gebirge Europa Besuchereinträge Startseite



GÄSTEBUCH

Auf-die-Berge.de

Leider musste ich aufgrund einer Vielzahl von lästigen Spam-Einträgen mein Gästebuch ändern. Bergfreunde/innen können mir aber gerne Einträge über meine eMail-Adresse
(Kontakt) an mein Gästebuch senden.

Ich freue mich natürlich sehr über Euer Feedback
 

KONTAKT

Bitte in Eurer Nachricht kurz mitteilen, wenn Daten, wie z.B.  Familienname, eMail-Adresse oder Homepage,
im Gästebuch nicht veröffentlicht werden sollen.

________________________________________________________________________
 

 Einträge ins Gästebuch

Seiten:  Anfang / 8  /  7  /  6  /  5  /  4  /  3  /  2  /  1

 

Eintrag Nr. 248 von Benjamin G.  am 16.03.2018 um 10.20 Uhr

Ben Nevis - Höchster Berg Schottlands & Großbritanniens

Sehr geehrter Herr B.,
ich bin auf Ihren Kletterbericht zum Gipfel des Ben Nevis über die Tower Ridge-Route gestoßen. Ich muss sagen, ich bin hellauf  begeistert! Die vielen imposanten Bilder im Artikel sorgen dafür, dass man denkt, man wäre selbst hochgeklettert. Ich habe die Tower Ridge-Route bislang nur von unten (Höhe CIC-Hütte) gesehen und bin dann wieder zurück zum Mountain Track. Ihr Bericht macht mir aber große Lust, die Route bald selbst auszuprobieren. Nun schreibe ich Ihnen, da ich seit meiner ersten Schottland-Reise vom Ben Nevis begeistert bin und ihm seit kurzem auch eine kleine Infoseite widme: https://ben-nevis.de
Viele Grüße, Benjamin G.

Kommentar, 17.03.2018 um 10.30 Uhr
Hallo Bejamin, vielen Dank für Ihre Nachricht. Ihre Seite vom Ben Nevis gefällt mir außerordentlich gut, da sie sehr informativ und gut gestaltet wurde. Die Tower Ridge ist eine tolle, aber nicht zu unterschätzende Route. Bergfreunden/innen, die den 5. Schwierigkeitsgrad nicht sicher beherrschen, rate ich dazu sich einem schottischen Bergführer anzuvertrauen, damit die Tour ein Erlebnis wird.

 

Eintrag Nr. 247 von Enzo  am 14.02.2018 um 17.40 Uhr
 
Motorradtour durch Norwegen

Hallo ...erst einmal. Eine super tolle Homepage mit vielen Infos, tollen Fotos und total klasse geschrieben. "RESPEKT"
Nun zu meiner Frage: Fahre mit einem Kumpel im Juni 2018 durch Norwegen mit dem Motorrad ! Können wir, als nicht Wanderer bzw. nicht Bergsteiger die Via Ferrata (Klettersteig) Loen auf den Hoven wagen? Wir werden nicht die richtige Ausrüstung bei uns haben, kann man sich die eventuell leihen? Oder würden Turnschuhe reichen? Unsere Kondition wird wohl auch nicht die beste sein! Oder ist das alles so steil, dass du uns davon abrätst?
Mich (uns) macht diese Hängebrücke und die Ausblicke total neugierig. Ich hoffe du beantwortest mir die Fragen und verbleibe mit einem freundlichen Gruß ...
Enzo aus Düsseldorf   Vinelk@web.de

Kommentar, 17.02.2018 um 12.00 Uhr
Hallo Vincenzo,
mit dem Motorrad durch Norwegen zu fahren ist ein ganz besonders Erlebnis. Ein tolles Land ! Ohne Erfahrung in Klettersteigen geht ihr ein hohes Risiko ein. Der Klettersteig ist gerade im oberen Teil schwierig. Ohne Klettererfahrung rate ich von Eurem Vorhaben ab. Solltet ihr den Klettersteig unbedingt machen wollen, gibt es in Loen ein Bergführerbüro (vgl. www.visitnorway.de). Ihr könnt die Tour vorbuchen oder direkt im Ort Loen (Informationsbüro). Die geführte Tour bietet neben einem Guide auch die benötigte Klettersteigausrüstung (Sicherungsgurt mit Klettersteigset, Helm, Handschuhe). Dazu rate ich Euch, damit die Tour ein Erlebnis wird und kein Alptraum.
Alternativ könnt ihr ohne entsprechende Kletterausrüstung oder Klettererfahrung auf den berühmten Preikestolen wandern, was ich Euch auf jeden Fall empfehle. Tolle Aussicht in den Lysefjord. Falls Du noch Fragen haben solltest, melde Dich, ansonsten wünsche ich Euch eine tolle Motorradtour durch Norwegen und natürlich so ein Topwetter, wie wir es hatten.
Gruß Rüdiger (www.auf-die-berge.de)

 

Eintrag Nr. 246 von Jan  am 21.01.2018 um 17:00 Uhr
                     
Hallo Rüdiger!
Guten Tag, wir haben in den letzten Jahren bereits zwei deiner beschriebenen Touren (Brenta und Sextener Dolomiten) gemacht und fanden sie hervorragend beschrieben. Für den August diesen Jahres sind wir auf der Suche nach etwas ähnlichem. Hättest du eine Idee oder einen Tipp für uns? Interessant fanden wir die Runde im Triglav Nationalpark, wobei uns die Beschreibung der Dolic Hütte etwas abschreckt. Gibt es da eine Möglichkeit die auszulassen ?
Besten Dank und viele Grüße
 Jan  
Henne.83@web.de

Kommentar, 21.01.2015 um 20.00 Uhr
Hallo Jan,
die Tour durch den Nationalpark Triglav ist etwas ganz Besonderes! Eine Tour die mir in bester Erinnerung geblieben ist. Die Ängste vor der Dolic Hütte sind unbegründet. Die Hütte ist sauber und das Essen gut. Zu unserer Zeit hatte es lange nicht geregnet und deshalb roch die Toilettenanlage, die außerhalb der Hütte liegt, etwas streng. "Nase zu und durch" - Fertig. Die Hütte kannst Du nicht auslassen, da keine andere in der Nähe ist. Empfehlung: Vorsichtshalber ein Päckchen feuchte Reinigungstücher mitnehmen . Eine super Tour - unbedingt zu empfehlen. Alternativ: Brenta-Tourenwoche
Gruß Rüdiger



Eintrag Nr. 245
von Marc Weltzer aus Berg.Gladbach am 22.08.2016 um 09:36 Uhr; mw@oenoteam.de
  
Sehr gute und informative Seite.
Ich plane 2016 die Watzmann-Ostwand zu durchsteigen und die Bilder + dem eingezeichneten Routenverlauf sind eine sehr große Hilfe. So detailliert habe ich bislang im Internet nichts gefunden! Oft wird bei dem Watzmann-Ostwandführer von Franz Rasp die alten undeutlichen Fotos bemängelt, mit dieser Seite zusammen ist das wohl kein Problem mehr.
Alles Gute, weiter so!
Viele Grüße Marc

Kommentar, 22.08.2016 um 22:10 Uhr
Danke für Deinen Eintrag. Meine Wegbeschreibung gibt einen ungefähren Überblick über den Wegverlauf. Man darf diese Wand niemals unterschätzen! Vor allem sollte man nur bei stabilem Wetter einsteigen. Alles Gute für Dich ...

 

Eintrag Nr. 244 von Oskar aus Gotha am 15.08.2016 um 13:49 Uhr; granit47@gmx.de

Hallo Rüdiger,
vielen Dank für deine Mühe und die ausführliche Ostwand Beschreibung, mit deiner Hilfe gestern erfolgreich den Watzmann bestiegen.
Gruß Oskar

Kommentar, 19.08.2016 um 09:37 Uhr
Hallo Oskar, freut mich, dass ihr erfolgreich gewesen seid. Ich wollte mit meinem Sohn am 18.08.2016 die Ostwand machen, aber das Wetter und auch mein Knie spielten nicht mit. Habe zuvor vom 14.08.2016 bis 16.08.2016 mit meinem Sohn den Großglockner über den Stüdlgrat bestiegen. Eine super Tour, die in Kürze eingestelt wird.
 

 

Eintrag Nr. 243 von Gerhard aus Obertrum am See (Ösiland) am 06.07.2016 um 17:50 Uhr

Griaß Enk!
Ich habe auch schon mit zwei alten Haudegen die Ostwand gehen dürfen.
Eure Beschreibung der Route ist zusammen mit den tollen Bildern einfach super!!
Kommentar, 14.07.2016 um 21:34 Uhr
Danke für Deine nette Bewertung
 

 

Eintrag Nr. 242 von Michael Prittwitz aus Bad Reichenhall am 27.06.2016 um 12:19 Uhr;

Bin zufällig auf diese Seite gestoßen und muss sagen: ganz großes Kompliment!! Viele dieser Touren sind meine Frau und ich schon selbst gegangen, andere stehen auf der Wunschliste. Die Beschreibung der W-Ostwand ist fantastisch, werde mir das auf jeden Fall speichern. Bin zwar vor 30 Jahren die Ostwand mit einem Freund (der sie kannte) schon mal auf dem Kederbacher geklettert, hätte jetzt aber jeden Respekt vor einer selbständigen Begehung mit meiner Frau. Ansonsten ist der Watzmann ja fast so etwas wie mein »Hausberg«  Habe immerhin als 18-jähriger 3 Wochen auf dem Watzmannhaus gejobbt und jede Menge Wanderungen und Touren im Massiv gemacht. Danke für die sorgfältig erstellte Seite und weiterhin viel Freude in den Bergen
Michael Prittwitz

Kommentar, 05.07.2016 um 21:55 Uhr
Danke für den freundlichen Eintrag und die positive Resonanz auf die Tourenbeschreibung der Watzmann Ostwand

 

Eintrag Nr. 241 von Philipp am 26.06.2016 um 20:47 Uhr

Ich bin seit Jahren ein - sehr unregelmäßiger - Besucher dieser Homepage und ich muss sagen, dass die Berichte/Tourenbeschreibungen wirklich Top sind. Insbesondere die vielen Photos der Schlüsselstellen vermitteln einen guten Eindruck der Schwierigkeit. Ich kann nur sagen "Weiter so" und vielen herzlichen Dank für die tollen Routenbeschreibungen.

Kommentar, 15.07.2016 um 15:33 Uhr
Danke für den Eintrag - freut mich zu hören

 

Eintrag Nr. 240 von Martin am 22.06.2016 um 21:51 Uhr

Super Seite und sehr ausführliche Berichte! Danke dafür!
Wünsche dir weiterhin viel Erfolg und viel Spaß bei deinen Touren!
Martin

Kommentar, 05.07.2016 um 21:57 Uhr
Vielen Dank für die lobenden Worte

 

Eintrag Nr. 239 von Marco M. am 06.04.2016 um 23:49 Uhr

Tolle Seite mit interessanten Berichten!
Auch für Anfänger interessant, welche sich erste Eindrücke holen möchten!
Grüße Marco

Kommentar, 07.04.2016 um 19:49 Uhr
Danke für Deinen netten Eintrag ...
 

 

Eintrag Nr. 238 von Peter am 26.02.2016 um 11:09 Uhr

Hallo Rüdiger,
Gratulation zu dieser sehr schönen "Arbeit". Ich wurde an viele Touren erinnert. Leider vermisse ich Tourenberichte aus der Sächs. Schweiz. Kann ja noch kommen, denn als Kletterer wirst du positiv überrascht werden. Wir haben dort eine Hütte. Siehe unter DAV, Sektion A.v.Humboldt.
Mit Berggruß - Peter

Kommentar, 26.02.2016 um 18:39 Uhr
Hallo Peter, danke für Deinen Eintrag. Du hast recht, ich war zwar schon auf der Bastei und im Raum Dresden, aber dort geklettert bin ich noch nie, obwohl mich die Landschaft begeistert. Die Sicherung mittels 'Klemmknotentechnik' beherrsche ich leider nicht ...

 

Eintrag Nr. 237 von Wolfgang am 31.12.2015 um 13:18 Uhr

 Finde den Blog echt klasse. Vielen Dank für das Teilen deiner Erfahrungen.
Ich selbst bin auch leidenschaftlicher Bergsteiger und mache oft Touren. Einige deiner Ziele habe ich auch schon gemacht.
Vielen Dank für die wunderbaren Erinnerungen.
Beste Grüße - Wolfgang

Kommentar, 31.12.2015 um 13:58 Uhr
Vielen Dank für Deinen Eintrag und weiterhin schöne Bergerlebnisse ...

 

Eintrag Nr. 236 von Klaus aus Olsberg am 07.10.2015 um 15:49 Uhr

Hallo Rüdiger,
habe selten eine so ausführliche Seite gesehen!
Wir wollten im September die Watzmannüberschreitung machen - wegen Schnee sind wir dann aber "nur" bis zum Hocheck gekommen. Trotzdem ein wundervolles Erlebnis. Wenn ich nun Deinen Tourenbericht vom Hocheck sehe, bekomme ich wieder Herzklopfen und nasse Hände. Im nächsten Jahr wird es bestimmt mit der Überschreitung klappen.
Ich wünsche Dir noch viele tolle Touren und freue mich auf neue Berichte!
Viele Grüße aus dem Hochsauerland
Klaus

Kommentar, 21.10.2015 um 20:38 Uhr
Hallo Klaus, vielen Dank für Deinen Eintrag und für Dein Vorhaben alles Gute ...


Seiten:  Anfang  /  8  /  7  /  6  /  5  /  4  /  3  /  2  /  1

Gästebuch verlassen und zurück zur Startseite -  www.Auf-die-Berge.de
 

Outdoor Ausrüstung sicher online kaufen bei bergzeit.de

RB Media Group - Ihre Partner im Bereich Computer & Internet

Startseite | Kontakt | Gästebuch | Inhaltsverzeichnis | Links | Impressum
Copyright © 2006 - 2018