Casati Hütte Hüttenbuch Rifugio Gianni Casati Ortler Cevedale Martelltal Italien Dolomiten

 

Casati Hütte

Hüttenname Rifugio Gianni Casati (Casati Hütte), 3254 m 
Land Italien 
Region Ortler Gruppe / Cevedale
Lage Inneres Martelltal , zwischen Ortler und Cevedale
Kartenausschnitt
GPS-Koordinaten 10°36'9.5 ö.L. / 46°27'47.5 n.B  (WGS 84)  
GPS-Kürzel RFGCST
Eigentümer CIA Milano
Erreichbarkeit Internationale Vorwahlen
Telefon Hütte 0342/ 935 507
Telefon Tal 0342/ 945 759
Fax 0342 /925 075
Hütten-Homepage Casati Hütte  
Hüttenbesuche 29.06.2005
Beschreibung Riesenhütte mit 190 Schlafplätzen , äußerst unbequeme Betten ... , Verpflegung teuer, aber ... , ... man hatte halt ein Dach über dem Kopf, mehr nicht! Ich nicht mehr - d.h. nur wenn unbedingt nötig !!!
ACHTUNG: Eigene (subjektive) Bewertung vom 29.06.2005 .
Sollte sich die Hütte zwischenzeitlich wesentlich gebessert haben, bitte mir eine entsprechende Nachricht zukommen lassen.
Tourenmöglichkeit Cevedale (3769m 2 Std. Gletscher) - Zufallspitze (3757m 2 Std. Gletscher) - Suldenspitze (3376m  20 Min.) - Königsspitze (3851m 4 Std. Gletscher) und Ortler
Karten KOMPASS Nr. 72, Ortler/Cevedale, 1:50 000
Geschichte Die ursprünglich 1922 -1923 erbaute Schutzhütte wurde nach dem im 1. Weltkrieg gefallenen italienischen Offizier Gianni Casati benannt. Heute hat das Gebäude mit einer Hütte nichts mehr zu tun. Hüttenvorgänger war die Hallesche Hütte (3133 m) unter dem Eisseepaß, deren Einweihung man am 20.8.1897 beging. Bei Ende des 1. Weltkrieges wurde die Hütte der DAV-Sektion Halle an der Saale durch Brand zerstört. Sie war damals neben dem Becherhaus die zweithöchst gelegene Hütte in den Ostalpen. An einen Neuaufbau war nach dem verlorenen 2. Weltkrieg nicht zu denken. Die Steine des alten Schutzhauses wurden später beim Neubau der Casati-Hütte verwendet. Die neue Casati-Hütte wurde mehrfach vergrößert und modernisiert. Es ist heute kein Schutzhaus mehr, sondern eher ein Hotel mit 70 Zimmern. Seit dem Ende des  Sommerskilaufes am Cevedale geht die Bedeutung als Bergsteigerunterkunft immer mehr zurück. Den bergsteigenden Besuchern werden zur Nächtigung meist Matratzenlager angeboten. Erbauer und Betreiber der Casati-Hütte ist die Sektion Mailand des CAI.



Casati Hütte (3254 m)

Zur Tour 'Marteller Alpen - Cevedale'

Outdoor Ausrüstung sicher online kaufen bei bergzeit.de

RB Media Group - Ihre Partner im Bereich Computer & Internet

Startseite | Kontakt | Gästebuch | Inhaltsverzeichnis | Links | Impressum
Copyright © 2006 - 2017