Höllentalangerhütte Hüttenbuch Höllental Höllentalanger Hütte Zugspitze Garmisch Patenkirchen Hammersbach Bayern Deutschland

 

Höllentalangerhütte

Hüttenname

Höllentalangerhütte (1387m)
Land Deutschland
Region Zugspitze / Garmisch-Patenkirchen
Lage Kartenausschnitt
Hüttenbesuche 23. Juli 2007
GPS-Koordinaten 11.02483° ö.L.  +  47.43808° n.B.     WGS84
GPS-Kürzel HLLNTL
Eigentümer DAV München
Erreichbarkeit Internationale Vorwahlen
08821 / 8811
Hütten-Homepage www.hoellentalangerhuette.de
Beschreibung Von Hammersbach aus über die Höllentaleingangshütte (1045 m) in 2 Stunden zu erreichen. 88 Lager. Von Ende Mai bis Mitte Oktober bewirtschaftet.
 Sauberes gut geführtes Haus, mit freundlichem Service.
Für Tageswanderungen sehr zu empfehlen.
Tourenmöglichkeiten 1. Aufstieg zu Zugspitze (Geübte mit entsprechender Ausrüstung)
2. Über den Rindersteig zu den Knappenhäusern, Kreuzeck oder Osterfelderkopf
3. Hausgipfel: Großer Waxenstein (2276 m)
Nachbarhütten Münchner Haus (Zugspitze)
Adolf-Zöppritz-Haus (Kreuzeck)
Karten Kompass, Karte 5, 1:50000, Wettersteingebirge u. Zugspitzgebiet
Geschichte Die Höllentalangerhütte wurde 1883 von der Sektion München erbaut. Eine Erweiterung erfolgte in den Jahren 1907 bis 1909. Sie liegt am klassischen Aufstiegsweg zur Zugspitze. Für Tageswanderer ist sie Endziel, da der weitere Weg Trittsicherheit und alpine Erfahrung voraussetzen. Ein Hüttenneubau soll sich angeblich in Planung befinden. Schade für diese einfache, aber urgemütliche Hütte.

 


Höllentalangerhütte (1387m)


Höllentalangerhütte mit Blick in Richtung 'Jubiläumsgrat',
der ganz schwach im Hintergrund (über der Tannenspitze) zu erkennen ist.

  Zur Tour 'Zugspitze mit Jubiläumsgrat' 

Outdoor Ausrüstung sicher online kaufen bei bergzeit.de

RB Media Group - Ihre Partner im Bereich Computer & Internet

Startseite | Kontakt | Gästebuch | Inhaltsverzeichnis | Links | Impressum
Copyright © 2006 - 2017