Kasseler Hütte DAV Sektion Kassel Hüttenbuch Zillertal Berliner Hoehenweg Zillertaler Runde Stillupspeicher Stilluptal Mayrhofen Kasselerhütte Hintere Stangenspitze Wollbachspitze Keilbachspitze Österreich Klettersteig

 

Kasseler Hütte

... unsere Sektionshütte der DAV Sektion Kassel

Hüttenname

Kasseler Hütte, 2178 m   
Land Österreich 
Region Zillertal / Mayrhofen / Stillupgrund
Lage Ab Mayrhofen (628 m) zu Fuß, Gehzeit: ca. 06:00 Stunden
Ab Mayrhofen bis Grünewandhütte (1438 m) mit Taxi-Linienbus und weiter zu Fuß
Kartenausschnitt
GPS-Koordinaten (WGS84) 11° 56,896’ öL / 47° 3,568’ nB
UTM x: 5215991 / UTM y: 723887
GPS-Kürzel KSSLHT
Eigentümer DAV Sektion Kassel
Hüttenwirt: Martin Gamper
Erreichbarkeit Internationale Vorwahlen
Tel. Hütte  ++43 (0)664 / 401 6033
kasseler-huette@alpenverein-kassel.de
Hütten-Homepage www.alpenverein-kassel.de
Hüttenbesuche 1 Woche im Juni 2003
1.7.2010 - 2.7.2010
Beschreibung Bewirtschaftet Mitte Juni bis Ende September;
     - 30 Betten, 78 Lager, Winterraum 6 Plätze (offen)
     - getrennte Waschräume mit Duschen (Warmwasser)
     - SAUNA (gegen Gebühr)
Tourenmöglichkeiten Zum Wasserfall, 1050 hm Abstieg, 12 km, 3.25 Std.;
Nach Mayrhofen 1625 hm Abstieg, 18 km, 4.5 Std., Weg: 02
Gipfel - Wollbachspitze 3209m (Eis),  Gehzeit 03:30
Gipfel - Grüne Wand Spitze 2946m, Gehzeit 02:30
Gipfel - Großer Löffler, 3376m, Gehzeit: 07:00
Gipfel - Hintere Stangenspitze, 3223m, Gehzeit: 03:30
Gipfel - Keilbachspitze, 3093m, Gehzeit: 03:30
Nachbarhütten Zur Greizerhütte 830 hm Aufstieg, 780 hm Abstieg, 14 km, 5 Std., Weg: 502
Zur
Grüne Wand Hütte 737 hm Abstieg, 5 km, 1.5 Std.
Zur
Edel-(Karl-von-)Hütte 760 hm Aufstieg, 700 hm Abstieg, 15 km, 5 Std.
Karten Freytag & Berndt Blatt WK152 ; DAV-Karte 35/2
Alpenvereinskarte 35/2 - Zillertaler Alpen (Mitte) 
Geschichte

Die Kasseler Hütte wurde 1926/27 erbaut. Verschiedene Modernisierungen wurden im Laufe der Jahre immer wieder durchgeführt. Neben gemütlichen Gasträumen und einer grossen Terrasse, die den Blick über die Zillertaler Bergwelt ermöglicht, bietet die gut geführte Küche ein auf Bergsteiger abgestimmtes reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken. Die Sanitäranlagen mit Duschen incl. Warmwasser, welches durch Solarzellen erzeugt wird, bieten einen zeitgemäßen Standard.
Um zur Hütte zu gelangen, muss man nach der Durchquerung des
Zillertals über Mayrhofen zum Stillupsspeicher fahren und von dort aus erst den Güterweg hinaufmarschieren. Nach etwa 1,5 Stunden kommt man zum Ende dieser Straße und muss auf einem Bergpfad, dem Berliner Höhenweg, die letzten Höhenmeter zur Alpenvereinshütte steigen. Von der Hütte aus hat man eine traumhafte Aussicht über den Stillupgrund. Als eine von wenigen Hütten der Alpenvereine bietet die Kasseler Hütte die Möglichkeit, das Gepäck ab dem Ende der Fahrstraße mit einer extra hierfür zugelassenen Materialseilbahn bis zur Hütte zu befördern. Es besteht Anschluss zum Zentralalpenweg. Der Zentralalpenweg des DAV (Deutscher Alpenverein) stellt einen Höhenweg dar, der sich von einer Hütte über diverse Übergänge zu einer anderen zieht. Dieser Weg wird allgemein "Berliner Höhenweg" genannt oder auch "Zillertaler Runde" Die Kasseler Hütte hat das Glück, auf diesem besonderen Wanderweg zu liegen.

Zukünftige Planungen:
Um die Kasseler Hütte noch attraktiver zu machen ist angedacht, über den direkt hinter der Hütte beginnenden Grat, die Euer Köpfe, einen Sportklettersteig bis hinauf zur Hinteren Stangenspitze anzulegen. Dieser Klettersteig, der im Alpenraum seines Gleichen sucht, würde die 3000m Marke deutlich überschreiten und Akzente setzen.  Erste Überlegungen sind im Gange! Vielleicht wird dieser Traum Wirklichkeit.
Hüttenwirt Martin Gamper sieht zumindest reelle Chancen, dass
das Projekt gelingen könnte. Bei unserem Besuch am 1.7.2010 besprachen wir das Thema bis spät in die Nacht ...

Stand März 2013:
Genehmigungsverfahren ist in Gang gesetzt, die Jahreshauptversammlung der DAV Sektion Kassel gibt 50.000€ für das Projekt frei.

 


Kasseler Hütte  (2178 m) - Sektionshütte der DAV-Sektion Kassel


unsere herrlich gelegene Sektionshütte -
... die Kasseler Hütte (2178 m)


... Blick über die Kasseler Hütte ins Stilluptal


Blick über die Sonnenterrasse der Kasseler Hütte auf die Grünewandspitze und die Keilbachspitze ...
 

Die Innenausstattung der Kasseler Hütte


Gemütlich eingerichteter Gastraum der Kasseler Hütte mit Kachelofen


... mit Blick zum Fenster


Die "Kasseler Stube" , Clubraum der DAV Sektion Kassel, der für geschlossene
Gesellschaften genutzt werden kann


... ein weiterer separater Gastraum der Behaglichkeit ausstrahlt


Kleiner, separater Leseraum mit Literatur zur Natur und Bergwelt


Das geräumige Dachlager (Ostseite)


... und das gleiche zur Westseite


... eines der Zweibettzimmer


... gelungene Dekorationen machen die Kasseler Hütte zu einem Schmuckstück


... zweckmäßige und geräumige Wasch-/Duschräume


Material- und Schuhabstellraum ; - Hüttenschuhe stellt die Kasseler Hütte


Ein gut sortierter Apothekenschrank ist für alle Fälle vorhanden


Der ehemalige Ziegenstall mit Hirtenlager dient heute u.a. als Sauna der Kasseler Hütte.
Martin Gamper, der Hüttenwirt, hat keine Kosten und Mühen gescheut, eine Sauna einzurichten.
Es dürfte sich um die höchstgelegene Sauna im Zillertal handeln. Die Dusche mit Holzfass
(Gletscherwasser) befindet sich gleich links um die Ecke. Leihhandtücher stellt der Hüttenwirt.
Ein weiteres einmaliges Highlight der Kasseler Hütte ...


Die geräumige Klaafs-Sauna auf 2178 m Höhe ...
Ein ganz besonderes Erlebnis ... !!!
(... garantiert; da von mir selbst am 01.07.2010 getestet)

Wer mehr über die Kasseler Hütte erfahren möchte,
sollte die Sommermonate nutzen und ihr einen Besuch abstatten.
Es lohnt sich!

Zur Tour 'Zillertaler Runde 2010'

Zur Tour 'Zillertal 2003'

Outdoor Ausrüstung sicher online kaufen bei bergzeit.de

RB Media Group - Ihre Partner im Bereich Computer & Internet

Startseite | Kontakt | Gästebuch | Inhaltsverzeichnis | Links | Impressum
Copyright © 2006 - 2017