Scharfenstein Kletterrouten topos Klettern Felsklettern Outdoorklettern Gundensberg Kassel Dissen A49 DAV Sektion Kassel

Die Kletterrouten am Scharfenstein

Die Routenummerierungen, Routennamen und Schwierigkeitsbewertungen wurden aus dem  Kletterführer "Der Scharfenstein", Autor Egidio Pantaleo, der den Scharfenstein wie kein anderer kennt, übernommen. Egidio hat zwei Bildbände vom Scharfenstein erstellt, die in der Alpenvereinsbücherei in der Murhard`schen- & Landesbibliothek Kassel, Brüder-Grimm Platz 4, eingesehen und ausgeliehen werden können.

Routennummer

Routenname Schwierigkeit Routenbeschreibung
1 Südparterre
Treppe
2 eine Stelle 5+ 12m Länge
2 Nasenweg 4- 7m Länge
3 Südwestverschneidung 4- 7m Länge ; Schöne klassische Route, gut abgesichert,
die auch für Anfänger durchaus geeignet ist.
4 Südwestkante 5- 7m Länge
5 Damenweg 2+ 7m Länge
6 Südwestwand 3 7m Länge
7 Südkamin 3 7m Länge
8 Dornenweg 3+ 7m Länge
9 Übungsfelsen 2 bis 3 4m bis 6m
10 Südwestquergang 3 eine Stelle 5- 30m Länge
11 1. Südterrasse
Oberer Damenweg
3+ 8m Länge
12 Oberer Damenweg
Einstiegsvariante
4+ 3m Länge
13 Zitterplattenkante 3+ 3m Länge
14 Zitterplatte 4+ 4m Länge
15 Übungsplatten 1 bis 3 4m Länge
16 Piazpfad 2+ 5m Länge
16a Piazpfad
Einstiegsvariante
4- 3m Länge
17 Kalte Platte 5+ 5m Länge
18 Übungsriss 2+ 5m Länge
19 Bärenweg 5+ 7m Länge
20 Diagonalweg 3- 7m Länge
21 Diagonalwand 3 7m Länge
22 Gudensberger Platte
- linker Weg
4 7m Länge
23 Gudensberger Platte
- rechter Weg
(?) sehr hoch noch unbegangen
24 Gudensberger Kante 5 5m Länge
25 2. Südterrasse
Linke Kirschbaumkante
4- 5m Länge
26 Kirschbaumwand 3+ 5m Länge
27 Rechte Kirschbaumkante 4- 5m Länge
28 Kirschbaumverschneidung 2 eine Stelle 4- 5m Länge
29 3. Südterrasse
Kleiner Quergang
3 bis 5- 10m Länge
30 Quergangswand 3 bis 4+ 3m Länge
31 Touristenrutsche 1- bis 2- 15m Länge
32 Steinerne Rinne 2 10m Länge
33 Bauernweg 2+ 10m Länge
34 Ostflanke
Linke Ostkante
4- 12m Länge
35 Ostquergang 4+ 10m Länge

36
 
Bürgersteig 5- 10m Länge; Einstieg direkt Mitte Ostwand, an einem "Fingerloch" halten und weiter zum Bohrhaken. Ab hier leicht nach rechts und gerade nach oben zum Ausstieg
37 Rechte Ostkante 3 10m Länge
38 Fensterweg 2 10m Länge
39 Techniker-Tod 7- 8m Länge
40 Ostgrat Überschreitung 2- 40m Länge
41 Normalweg zum
Hauptgipfel
1 bis 2 10m Länge
42 Kessel
Grüne Platte
6- 7m Länge
43 Grüner Riss 2+ 7m Länge
44 Das Wändchen 3+
20m Länge; Einstieg direkt Wandmitte gemäß Seilverlauf,  geradlinig nach oben bis zum Südgipfel (Bühlerhaken). Geignet für Vorstieg und
Toprope (Umlenkung über die Touristenrutsche
- Nr. 31- leicht erreichbar)
 
45 Das rechte Wändchen 3+ 20m Länge
46 Wändchenkante - direkt 3 eine Stelle 5 25m Länge
47 Wändchenverschneidung 3+
25m Länge; schöne Kletterei in der Verschneidung bis zu ihrem Ende. Dann rechts hoch zum Südgipfel (Bühlerhaken). Geignet für Vorstieg (Selbstsicherung in Verschneidung erforderlich; da nur ein Bohrhaken!) und Toprope (Umlenkung über die Touristenrutsche - Nr. 31- leicht erreichbar)
 
48 Wändchen - Extremistenkante 6 25m Länge
49 Schweinekamin 3+ 15m Länge
50 Graswand 5-
15m Länge; Einstieg an Kante rechts vom Kamin leicht überhängend (griffig) und gemäß dem Seilverlauf direkt nach oben bis zum Ausstieg (Bühlerhaken).
 
51 Graswand - Westseite 6
20m Länge; schwer , wenig Griffe meist nur 'Auflieger'. Im Vorstieg eine richtige Herausforderung, im Toprope aber auch nicht ohne. Umlenkring am Ausstieg. Toprope möglich, Aufstieg über Südterrassen.
 
52 Die Westkamine 2 bis 3 15m Länge
53 Schiefe Anna
Normalweg
3- 6m Länge
54 Grüne Kante 4 eine Stelle 5 12m Länge

55
 
Westwand 5+ 15m Länge; griffarme Plattenkletterei mit schwierigem Einstieg, weiter an kleinen Leisten und auf Reibung, BH, weiter zu abgesprengter Schuppe, VH, nun etwas leichter weiter, BH, im oberen Teil wird die Wand leicht überhängend, VH, links um Kante greifen und halten, und hoch zum Ausstieg (Abseilstelle).
Abseilen oder über den Normalweg - Nr. 53 -
ca. 6 Meter (3-) absteigen. Wer die Schiefe Anna im Toprope machen will, steigt auf dem Normalweg (3-) auf und hängt am Ring ein.
56 Südkante - Wango Wango 7 15m Länge
57 Bomber & Paganini 7- 15m Länge; Elegante und athletische Wandkletterei. Einstieg Wandmitte. Den rechten Fuß auf eine Mikroleiste setzen und den linken auf eine andere. Der rechte Fuß darf dabei nicht abrutschen. Gerade empor bis zum zweiten Bohrhaken. Nun auf die Kante und weiter zum Ausstieg. Sehr kräfteraubende Route.
58 Mensch ärgere Dich nicht 7 15m Länge; Gleicher Einstieg wie (57), nur nicht nach links zur Kante, sondern gerade nach oben zum Ausstieg.
59 Elefantenbuckel
S.P.O.T
7 12m Länge
60 Ausstiegsvariante zu
S.P.O.T
8 12m Länge
61 Fünferkante 6+ 15m Länge
62 Super-Combinette 8- 15m Länge
63 Combinette 7 15m Länge
64 Cane Mordace 7 15m Länge
65 Eulenkamin 4+ 10m Länge
66 Fünferriss 5+ 10m Länge
67 Piazriss 4 7m Länge
68 Obere Terrasse Elefantenbuckel
Leiterweg
7- 7m Länge
69 Das letzte Problem /
Sachsenriss
7 10m Länge
70 Italienerweg (?) sehr hoch 10m Länge
71 Preuß-Riss 5- 10m Länge
72 Schuppenverschneidung 6 15m Länge
73 Schuppenwand 4+ 10m Länge

74

 
Südostwand 6- 10m Länge; Einstieg liegt gegenüber der Südwand der Schiefen Anna. Über abschüssige Leisten zu BH, hier über die überhängende Wandstelle zum nächsten BH und weiter zum Ausstieg.
75 Nördlicher Scharfenstein
Frisch gebohnert /
Staffa 1
6+ 15m Länge
76 Tschechenpfeiler 6+ 20m Länge
77 Psyche und Amore 8- 20m Länge
78 Dissener Platte 5 bis 6- 20m Länge
79 Via Gemüsa 4+ 15m Länge
80 Bergwandergruppenkante 3 eine Stelle 4- 25m Länge
81 Südkamin 5+ 18m Länge

*) H = Haken  / BH = Bohrhaken / VH = Vanadiumhaken (Bühler)
*) eine Routenschreibung erfolgt nur bei den Routen, die von meinem Sohn bzw. von mir tatsächlich geklettert werden,
bzw. an denen auch regelmäßig trainiert wird (fett gedruckt und farblich hinterlegt)

Outdoor Ausrüstung sicher online kaufen bei bergzeit.de

RB Media Group - Ihre Partner im Bereich Computer & Internet

Startseite | Kontakt | Gästebuch | Inhaltsverzeichnis | Links | Impressum
Copyright © 2006 - 2016