Bjoeks Excalibur Groningen Niederlande Holland Klettern Kletterturm Turm Kletterhalle Klettergarten Kletterzentrum Bastion Hotel Group Outdoor Outdoorklettern Sportklettern


Kletterhalle BJOEKS

   Niederlande - Groningen


Kartenausschnitt

 
Tipp: Ein mit gekennzeichnetes Foto lässt sich mit einem Mausklick auf oder das Bild selbst vergrößern.
01.05.2013 - 02.05.2013
mit einer Übernachtung im
BASTION HOTEL
http://www.bastionhotels.nl
Homepage: www.bjoeks.nl
NL-9735 AE Groningen, Bieskemaar 3
Telefon 0031 (0)50 - 5491230
eMail: info@bjoeks.nl
Öffnungszeiten:
Mo-Fr 14.00 bis 23.00 Uhr ; Sa/So 11.00 bis 23.00 Uhr
Tegeskarte: 11,-€  (Stand 01.05.2013)



Das Kletterzentrum "Bjoeks" (Kletterhalle mit Outdoor-Kletterturm) liegt im Sportpark der Stadt Groningen (Niederlande). Immer mehr Bekanntheit erlangt die Kletterhalle Bjoeks durch den gigantischen, freistehenden Kletterturm "Excalibur". Ursprünglich wollten wir zum Klettern ins Tannheimer Tal fahren, was aber ein Regentief vereitelte. So entschlossen sich mein Sohn Robin und ich, unser Glück am "Excalibur" zu versuchen.  Vorab: Die Fahrt von Kassel nach Groningen hat sich gelohnt !!!
 


Der Kletterturm Excalibur ist 37 Meter hoch und 11 Meter überhängend. Hierdurch ist die Nordostwand  eine lange Reibungsplatte (leichteste Route eine 5+) und die Südwestseite eine überhängende Wand (leichteste Route ein 6). Auf beiden Wänden befinden sich je 8 Routen. Das Klettern am Excalibur ist bei trockenem Wetter möglich und geschieht auf eigene Gefahr. Ein 70-Meterseil ist erforderlich und kann für 3,-€ pro Tag (Stand: 2013) ausgeliehen werden.


Der Turm ist für fortgeschrittene Kletterer und Bergsteiger errichtet worden, die sich für das Outdoor-Klettern in großen Höhen vorbereiten wollen. "Bjoeks" beschreibt den "Excalibur" als eine Erfahrung, die man nicht mit dem Eintrittsgeld kaufen kann, sondern die man sich selbst verdienen muss. Also nichts für Anfänger! Wer genug Erfahrung und entsprechenden Mumm mitbringt, kann hier einzigartige Erfahrungen machen. Man darf auch auf der Turmplattform gesichert verweilen und eine Pause mit herrlichem Rundblick über Holland einlegen; - wenn man es denn bis nach oben schafft!


... ein geniales Bauwerk


... und verdammt hoch ist der 'Excalibur' auch


... ein Selbstporträt von mir von ganz oben


... und ein Blick nach unten


... Robin beim Sichern


Nach einer Nacht (Ü/F) im BASTION HOTEL, welches günstig in der Nähe de Kletterhalle Bjoeks liegt, verbringen wir den Vormittag im schönen Stadtzentrum Groningen


... Modernes und Altes müssen nichts Gegenteiliges sein - Groningen ist ein Beweis dafür


... Wohnen auf dem Wasser in Groningen


... schöne Gartenanlagen mitten in der Stadt - es geht auf 14.00 Uhr zu ! ... Klettern ist angesagt !


  ... Robin (linker Kletterer)  klettert im Überhang des 'Excalibur'  eine 7er Route


... langsam geht es nach oben (pro Route ca. 15 Minuten Kletterzeit am 'Excalibur'!)


... und mal ein Foto von mir beim Abseilen vom 'Excalibur'


... die Kletterhalle "Bjoeks" mit sehr gut geschraubten Routen, wobei 3er- und 4er-Schwierigkeitsgrade so gut wie kaum geschraubt sind. Ein Besuch der Kletterhalle "Bjoeks" lohnt sich deshalb nur für Kletterinnen und Kletterer, die entsprechende Erfahrung haben und sicher ab dem 5. Schwierigkeitsgrad klettern können.


... die zwei Klettertage haben sich gelohnt, gingen aber viel zu schnell vorbei.
Wir kommen bestimmt mal wieder. Es war ein tolles Erlebnis bei herrlichem Wetter.

FAZIT
Lohnende zwei Tage in Groningen! Ein schön gestaltete Kletterhalle mit einer schönen Außenanlage.
Boulderer kommen hier an (fast echten) Felsklötzen voll auf ihre Kosten.
... Doch der Turm "Excalibur" stellt alles in den Schatten.
Mein Tip: Einfach mal hinfahren !
 

Outdoor Ausrüstung sicher online kaufen bei bergzeit.de

RB Media Group - Ihre Partner im Bereich Computer & Internet

Startseite | Kontakt | Gästebuch | Inhaltsverzeichnis | Links | Impressum
Copyright © 2006 - 2016