Klettersteig Castel Drena Via Ferrata Sentiero attrezzato Rio Sallagoni Schlucht unterhalb der Burg Dro Gardasee Italien Tirol Alte Adigio Hotel Daino Pietramurata Bergsteigen Riva del Garda


K
lettersteig 'Castel Drena'

'Sentierro attrezzato Rio Sallagoni'
 

 Italien - Gardasee - Drena


Kartenausschnitt

 
 
19.06.2019
Ein landschaftlich wunderschöner Klettersteig durch eine Schlucht hinauf zum Kastell Drena. Der Klettersteig Sentierro attrezzato Rio Sallagoni erfordert Armkaft und große Abstände zwischen den Trittklammern erschweren die Begehung. Für Kinder daher nicht geeignet.
 



Parkplatz an der Straße zwischen den Orten Dro und Drena unterhalb des 'Castel Drena'. Vom Parkplatz geht man einige Meter die Straße nach unten, um dann den Schildern in die Schlucht zum Einstieg in den Klettersteig 'Rio Sallagoni' zu folgen, der besser unter dem Namen 'Castel Drena' bekannt ist.

 Gipfel / Ziel Burgberg des 'Castel Drena'
 Ausgangsort Parkplatz an der SP84 zwischen Dro und Drena. In der ersten Linkskehre nach Dro zweigt der Fußweg zum Einstieg ab. Der Parkplatz liegt etwa 100 Meter weiter oben (linksseitig)
 Schwierigkeit schwierig - Kategorie C
Für Anfänger und Kinder nicht geeignet.



Hier geht es rechts zum Einstieg in den Klettersteig 'Rio Sallagoni'. Links hoch führt der Wanderweg zur Burg Drena, den wir als Abstiegsweg nutzen werden.


... der Einstieg in den Klettersteig liegt direkt vor uns


... links vom Wasserlauf geht es in die felsige Schlucht


... ein Blick zurück zum Einstieg


... die Felsen bieten eine tolle Kulisse. Die Trittstifte haben jedoch relativ große Abstände. Deshalb haben kleinere Personen hier unter Umständen Schwierigkeiten.


... der Klettersteig 'Rio Sallagoni' ist landschaftlich ein Traum


und führt durch interessante Felsformationen hinauf zur Burg Drena


... ein tolles Abenteuer


... immer mal wieder kommen Engstellen


... trotz der allgemein herrschenden Hitze, ist es hier in der Schlucht angenehm kühl


... Licht und Schatten wechseln sich ab. Es ist ein Genuss hier Klettern zu dürfen.


 ... an dieser Stelle verlassen wir die Schlucht

Bilder, die mit gekennzeichnet sind, lassen sich durch klicken auf oder das Bild selbst vergrößern


... und es eröffnet sich uns dieses eindrucksvolle Bild, mit dem Wasserfall im Hintergrund


... man hat den Eindruck, sich im tropischen Dschungel zu befinden und nicht am belebten Gardasee


... oberhalb des Wasserfalls gilt es diese Drahtseilbrücke zu überwinden, der sich eine weitere anschließt


... auch ich komme über die recht wackelige Drahtbrücke auf die andere Seite


... jetzt geht es in auf gesicherten Gehwegen steil nach oben


... und durch diesen gewaltigen Felsdurchlass


... herrliche Farne säumen unseren Weg


... links vom Wasserfall führt der Steig weiter nach oben


... am Wasserfall treffen wir auf diese prachtvolle Eidechse, die ca. 30 cm lang ist


... die letzten Meter, bevor wir den Ausstieg aus dem Klettersteig 'Sentierro attrezzato Rio Sallagoni' erreichen. Auf einem Wirtschaftsweg geht es links haltend in Richtung 'Castel Drena'
 


... unterhalb des 'Castel Drena' befindet sich direkt an der Landstraße SP84 eine Gaststätte. Dort lassen wir uns ein Weißbier schmecken und laufen an der besagten Landstraße hinunter, zurück zum Parkplatz.

FAZIT

Ein toller Klettersteig in einer fantastischen Landschaft - sehr empfehlenswert !!!

zurück zum Seitenanfang

Outdoor Ausrüstung sicher online kaufen bei bergzeit.de

Startseite | Kontakt | Gästebuch | Inhaltsverzeichnis | Links | Impressum
Copyright © 2006 - 2019